Regino-Gymnasium Prüm – Moderne Containerschule für 10 Klassen

Für die umfassende Sanierung des Regino-Gymnasiums suchte der Eifelkreis Bitburg-Prüm eine wirtschaftliche und komfortable Unterbringungsmöglichkeit der Schüler. Mit seinen modernen und wirtschaftlichen Schulcontainer-Lösungen konnte sich AMTRA in der öffentlichen Ausschreibung durchsetzen und errichtete auf dem Schulgelände eine doppelstöckige Anlage aus 38 Containern für 10 Klassen.

Die Schulklassen bestehen aus drei, bzw. vier Containern mit einer Länge von 6,65 m, einer Breite von 2,99 m und einer Höhe von 3,24 m. Die Raumhöhe beträgt somit 40 cm mehr als die 2,84 m der Standardcontainer. Die zusätzlichen vierzig Zentimeter ermöglichen die Installation einer Akustikdecke, die die Schall wirkungsvoll absorbiert und so für ein angenehmeres Lernumfeld sorgt. Eingebaute Jalousien ermöglichen die Regulierung der Sonneneinstrahlung und sorgen in Verbindung mit der hochwertigen Wärmedämmung für ein angenehmes Raumklima in der Anlage.

Als Flurelemente kommen Standardcontainer zum Einsatz, die im Erdgeschoss direkt ins Freie und in der ersten Etage auf den breiten Laubengang führen.

Sicherheit hat oberste Priorität

Ein breiter Gang über die gesamte Front der Anlage ermöglicht die schnelle und sichere Räumung im Gefahrenfall.
Ein breiter Gang über die gesamte Front der Anlage ermöglicht die schnelle und sichere Räumung im Gefahrenfall.

Die Container wurden gemäß der Schulbaurichtlinie ausgestattet, wobei ein besonderer Fokus auf die Aspekte Sicherheit und Brandschutz gelegt wurde: So verfügen alle Container über die Feuerwiderstandsklasse F30, außerdem ist die komplette Anlage mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet.

Der breite Laubengang und die drei Treppenabgänge an der Front und den beiden Stirnseiten der Anlage ermöglichen im Notfall eine schnelle und sichere Räumung der Klassen.

Aufstellplatz erfordert gewissenhafte Prüfung

Vor der Installation der Containerschule musste der vorgegebene Standort von unserem Bauleiter intensiv untersucht werden. Ursache hierfür war ein alter Brunnen, der auf dem Areal existiert und der der Belastung durch den Kran eventuell nicht standgehalten hätte.

Die Lage es Brunnens musste vorab aufwendig ermittelt und möglich Anfahrtswege und Aufstellflächen entsprechend festgelegt werden. Dank der umfassenden Voranalyse und der langjährigen Erfahrung unseres Teams konnten die Container so gefahrlos und schnell installiert werden.

Die vier extrabreiten Treppenabgänge wurden speziell für das Projekt gefertigt.
Die vier extrabreiten Treppenabgänge wurden speziell für das Projekt gefertigt.

Für das Projekt lieferte AMTRA folgende Komponenten:

   32  Klassencontainer
  6  Flurcontainer
       Extrabreiter Laubengang
       Maßgefertigte Treppenanlage
       Whiteboards in allen Klassen

Energieoptimierung für längere Standzeit

Die Verzögerung der Bauarbeiten im Schulgebäude erfordert eine Verlängerung der Standzeit der Raumcontainer-Anlage. Für einen energie- und ressourcenschonenden Betrieb werden die Container von AMTRA vor Ort gemäß den Vorgaben der neusten Energiesparverordnung (EnEV 2016) ertüchtigt.

Schulverantwortliche sind voll des Lobes

Theo Hafner, Haustechniker des Regino-Gymnasiums, zeigt sich mit dem Service von AMTRA rundum zufrieden:

„Das war eine super Leistung von AMTRA. Der Aufbau verlief zügig und zuverlässig, bei der Übergabe gab es keine Beanstandung. Schon im Vorfeld kümmerte sich der Oberbauleiter Jörg Müller besonders sorgfältig um unser Projekt und hatte immer ein offenes Ohr für unsere Belange.

Auch die Folgegewerke wie die Installation des Blitzschutzes waren topp. So wurde der Schulbetrieb so gut wie nicht gestört und die Schüler konnten ihre neuen Klassenräume pünktlich beziehen.“

Die Anlage wird sowohl von den Schülern als auch den Lehrkräften uneingeschränkt akzeptiert. Ihr Betrieb lief bis jetzt reibungslos, Vandalismus kam bisher nicht vor. Kleinere Mängel werden vom AMTRA-Serviceteam kurzfristig behoben und der regelmäßige Austausch mit der Schulleitung und der Haustechnik sorgt für einen engen Kontakt.