X-tend Container von AMTRA: Viel Platz für Bauleitung bei Großprojekt

In der Region Trier/Wittlich wird zurzeit eines der größten und modernsten Werke für die Produktion von Industrieanlagen errichtet. Für die Unterbringung der Bauleitung setzt das Unternehmen auf die komfortablen und vielseitigen X-tend Container von AMTRA.

Moderne Klimageräte und praktische Raffrollos sorgen für ein angenehmes Klima.
Moderne Klimageräte und praktische Raffrollos sorgen für ein angenehmes Klima.

Das Bauprojekt ist mit einem Volumen eines mehrstelligen Millionenbetrages eine der größten Investitionen in der Geschichte des Unternehmens. Auf der grünen Wiese entstehen sowohl ein neuer Hallenkomplex für die Fertigung, als auch ein repräsentatives Verwaltungsgebäude.

Damit die Realisierung dieses gigantischen Projektes möglichst reibungslos verläuft, wurde für die Bauleitung eine Raumcontainer-Lösung von AMTRA auf dem Gelände errichtet.

Sieben Büros, ein großer Besprechungsraum, Küche, Serverraum und sanitäre Einrichtungen: Die moderne und komfortable Anlage bietet den Bauverantwortlichen auf über 260 Quadratmetern größtmöglichen Komfort für ein entspanntes Arbeiten.

Das Besondere: Als Basis für die Einrichtung nutzt AMTRA die vergrößerten Container seiner X-tend Line, so dass das gesamte Baubüro mit nur 15 Container realisiert werden konnte.

Die X-tend Line: Ein Container – unendlich viele Möglichkeiten

„Die hervorragende Beratung von AMTRA und die vielfältigen Möglichkeiten des X-tend Containers haben uns überzeugt“, erklärte der Projektleiter. Die Container bieten mit einer Länge von sechs und einer Breite von drei Metern eine Grundfläche von 18 Quadratmetern und somit gut 20 % mehr Platz als die gängigen Standardmodelle. Auch die Innenraumhöhe fällt mit 2,60 Metern größer aus als bei ISO-genormten Containern.

Alle Räume der Bauleitung – angefangen bei der praktischen Küche über den großen Besprechungsraum und die einladenden Büros bis zu den komfortablen Sanitäreinrichtungen – wurden auf der Basis der extra großen X-tend Container realisiert. „Wir schätzen das große Raumangebot, das uns die Einrichtung geräumiger Arbeitsplätze ermöglicht“, so der Bauleiter. Extra breite Schreibtische bieten ausreichend Platz für mehrere Monitore und die vielen technischen Zeichnungen und Baupläne, die zur Umsetzung dieses Mega-Projektes notwendig sind.

Mehr Raum und Komfort für die Anwender

Die Raumcontainer für AMTRA bieten auch für große Besprechungsräume ausreichend Platz.
Die Raumcontainer für AMTRA bieten auch für große Besprechungsräume ausreichend Platz.

AMTRA nutzt das größere Raumangebot der X-tend Line und bietet seinen Kunden einmalige Möglichkeiten hinsichtlich Service und Komfort. Durch die hochwertige Wärmeisolierung und die moderne Klimatechnik herrscht in den Büros immer eine angenehme Temperatur. Die extra großen, dreiflügeligen Fenster der X-tend Container sorgen für viel Tageslicht in den Büros. Bei Bedarf können sie schnell und einfach mit praktischen Aluminium-Raffstores verdunkelt werden. Die gute Isolierung – kombiniert mit effizienten Akustikdecken – sorgt auch für einen angenehmen Lärmpegel in den Büros, obwohl die Anlage zentral in der riesigen Baustelle installiert wurde.


Durch ihre moderne Ausstattung und die Verwendung hochwertiger Baumaterialien stehen die X-tend Container massiv gebauten Gebäuden in nichts nach und sind oftmals die wirtschaftlichere Lösung für den kurz- oder mittelfristigen Bedarf.

Vom Stuhl bis zum Beamer: AMTRA liefert komplette Möblierung

Der Servicegedanke ist ein zentraler Aspekt in der Firmenphilosophie von AMTRA. Daher liefert das Unternehmen neben individuell geplanten und gestalteten Container-Lösungen auf Wunsch auch die komplette Möblierung. Von der klassischen Büroausstattung bis zum Hochbett inklusive Matratze und Bettvorleger für den Wohncontainer bietet AMTRA seinen Kunden ein breites Portfolio an Ausstattungsmöglichkeiten.

Über Betten verfügt das Gebäude für die Bauleitung nicht, doch Sonderwünsche, wie ein großes Whiteboard im Besprechungsraum oder Magnetleisten an den Bürowänden wurden natürlich auch von den AMTRA-Planern berücksichtigt und umgesetzt.

Sicherheit ist wichtiger Aspekt

Bei der Ausstattung seiner Mobilraumanlagen legt AMTRA höchsten Wert auf Sicherheit: Je nach Gebäudegröße werden Rauchmelder, Feuerlöscher und Notausgangsschilder in entsprechender Zahl installiert, allein in diesem Projekt sind es 10 Rauchmelder, die über Funk miteinander vernetzt sind. Beim Thema Sicherheit punktet der X-tend Container mit der großen Fensterfront und den extra breiten Türen, die bei einer Evakuierung das schnelle Verlassen des Gebäudes ermöglichen.

Büros, Besprechungsräume und sanitäre Anlagen – Bürocontainer von AMTRA.
Büros, Besprechungsräume und sanitäre Anlagen – Bürocontainer von AMTRA.

Aufbau der Anlage erfolgt in kürzester Zeit

Die Installation der Containeranlage lief dank des jahrelangen Know-hows der AMTRA-Monteure und der Begleitung durch einen Bauleiter reibungslos. Nach der Einrichtung der Aufstellfläche wurden die einzelnen Container auf LKW angeliefert, per Kran abgesetzt und positioniert und zügig in Betrieb genommen, wobei die AMTRA-Mitarbeiter noch besondere Kundenwünsche hinsichtlich der Datentechnik umsetzten. Trotzdem konnte die Anlage nach zwei Tagen an den Bauverantwortlichen übergeben werden.

Projekt ist eine der größten Baustellen im Bundesland

Schon 2018 soll der neue Produktionsstandort fertiggestellt sein. Die Baustelle ist eine der größten in ganz Rheinland-Pfalz, zurzeit entstehen hier auf 330.000 Quadratmetern verschiedene Gebäude-komplexe für die Produktion und Verwaltung, in denen später bis zu 1.000 Mitarbeiter tätig sein werden. Bis es soweit ist, werden die Container von AMTRA ebenso schnell wieder abgebaut und zur Aufbereitung zu einer der AMTRA-Niederlassungen transportiert, wie bei der Installation der Raumcontainer-Lösung. Somit verschwindet die Anlage schnell und spurlos, als hätte sie nie in der Region Trier/Wittlich gestanden.

Grundriss der Anlage