Kraftwerksrevision bei Uniper:
148 Container für Stillstand in Wilhelmshaven

720 Umkleideplätze bietet das Raumcontainergebäude auf dem Gelände des Uniper-Kraftwerks, das die AMTRA Mobilraum GmbH für einen umfassenden Stillstand im Sommer 2017 in Wilhelmshaven errichtete. Ergänzt werden die Umkleide-, Dusch- und WC-Einheiten durch 20 komfortabel eingerichtete Bürocontainer, in denen die komplexen Abläufe der Turnaround-Maßnahmen geplant und überwacht werden.

Komplette Ausstattung inklusive Möbel

AMTRA lieferte bei dem Projekt nicht nur die unterschiedlichen Containerarten, auch die Möbelausstattung wurde durch uns realisiert. Vom Bürotisch bis zum Kühlschrank, vom Umkleidespind bis zum Aktenschrank statteten wir die Container ganz nach dem Wunsch unseres Kunden aus.

Jeder Bürocontainer verfügt über zwei Schreibtischarbeitsplätze inklusive Rollcontainern, Aktenschränken und einem Kühlschrank sowie Stühlen für Besucher. Die Umkleiden in der Einzelcontainer-Ausführung verfügen über jeweils 10 Spinde, zwei Tische und acht Stühle. In der größten Ausführung als 3er-Mehrfachanlage bieten die Umkleiden sogar Platz für 30 Spinde, sechs Tische, 24 Stühle und drei Kühlschränke.

Insgesamt sind in der Anlage Doppelspinde mit der Möglichkeit zur konsequenten Schwarz-/Weiß-Trennung für bis zu 720 Personen vorhanden.

Sicherheit durch SCCP-Zertifizierung

Breite, helle Gänge sorgen für Sicherheit in der Anlage.
Breite, helle Gänge sorgen für Sicherheit in der Anlage.

AMTRA achtet penibel auf die Einhaltung der hohen Sicherheitsstandards, die für Unternehmen im Bereich der Petrochemie vorgeschrieben sind. Das belegt auch unsere Zertifizierung nach SCCP, die wichtiger Bestandteil unseres Qualitätsmangement ist.

Auch bei der Anlage in Wilhelmshaven sorgen umfangreiche Sicherheitseinrichtungen für ein unfallfreies Arbeiten: Funkvernetzte Rauchmelder warnen im Brandfall alle Mitarbeiter in der Anlage.

Mehrere Feuerlöscher in den Korridoren ermöglichen zeitnahe Löschversuche, außerdem verfügt jede Etage über drei Notausgänge, die dank Panikverriegelung jederzeit in Fluchtrichtung geöffnet werden können.

Effiziente LED-Scheinwerfer sorgen auf den Treppen und Zugängen dafür, dass sich die Mitarbeiter auch bei Dunkelheit sicher bewegen können.

Container wurden mit Telekran positioniert

Die geplante Aufstellfläche auf dem Kraftwerksgelände war für die Anlieferung per LKW nur schwer zu erreichen. Daher kam hier ein Telekran zum Einsatz, mit dessen weitem Ausleger die Container positioniert wurden.

Trotz ihrer beachtlichen Ausmaße wirkt die Containeranlage unten links im Vergleich zu den Gebäuden des Kraftwerks recht klein.
Trotz ihrer beachtlichen Ausmaße wirkt die Containeranlage unten links im Vergleich zu den Gebäuden des Kraftwerks recht klein.

Eine Raumcontainer-Lösung für verschiedene Funktionen

Für das Projekt lieferte AMTRA folgende Komponenten:

  20  Bürocontainer
  31  Umkleiden (Duoanlagen)
  3  Umkleiden (3er-Mehrfachanlage)
  16  Duschcontainer
  10  WC-Container
  30  Flurcontainer