Containeranlage für Revision bei der ENTEGA AG Darmstadt

Bereits zum zweiten Mal lieferte AMTRA mehrere Containeranlagen für die ENTEGA AG in Darmstadt. Im Rahmen eines großen Stillstandes im dortigen Müllheizkraftwerk arbeiteten dort viele Fremdfirmen, für deren Personal AMTRA neben Umkleidemöglichkeiten und sanitären Anlagen auch Raummodule für Besprechungen und Büros zur Verfügung stellte.

Die Raumcontainer-Anlage bestand aus drei Teilen, die aufgrund der räumlichen Gegebenheiten in Form eines Dreiecks aufgestellt wurden. Größtes Element war der zweigeschossige Bau aus 12 Umkleide- und acht Sanitär-/Duschcontainern. Dieser wurde von zwei eingeschossigen Anlagen mit je vier Besprechungs- und vier Bürocontainern flankiert, die schräg aufeinander zuliefen.

Die zweigeschossige Anlage besteht aus 12 Umkleide- und 8 Sanitär- /Duschcontainern
Die zweigeschossige Anlage besteht aus 12 Umkleide- und 8 Sanitär- /Duschcontainern
Container, wohin man blickt: Die drei einzelnen Containeranlagen bilden eine Art Innenhof.
Container, wohin man blickt: Die drei einzelnen Containeranlagen bilden eine Art Innenhof.
Von der Duschkabine bis zum Waschbecken – AMTRA lieferte die Container komplett ausgestattet.
Von der Duschkabine bis zum Waschbecken – AMTRA lieferte die Container komplett ausgestattet.
Die Umkleide-Container lieferte AMTRA ausgestattet mit Doppelspinden.
Die Umkleide-Container lieferte AMTRA ausgestattet mit Doppelspinden.

Grundriss der größeren Anlage (Umkleide- und Sanitäreinrichtunge)

Grundriss der kleineren Anlage (Büros, Besprechungs- und Pausenräume)